Was genau ist Green Peel?

Green Peel, auch Kräuterschälkur genannt, ist ein von Dermatologen entwickeltes Peeling, dass auf einer Basis von Kräutern, Enzymen, Mineralien und Vitaminen beruht.


Was genau bewirkt das Green Peel in meiner Haut?

Das Green Peel entfernt tote Hautschuppen, regt die Sauerstoffzirkulation an, verbessert die Nährstoffversorgung der Haut und regt die Zellerneuerung an.

Was für Hautprobleme können mit dem Green Peel behandelt werden?

Es gibt 3 Arten von Green Peel, welche sich in der Intensität der Behandlung unterscheiden. Abhängig von der Green Peel Stärke können verschiedene Hautprobleme effektiv behandelt werden:

  • Green Peel Classic ist ideal für: großporige und/oder unreine Haut, Faltenbildung, sonnengeschädigte Haut, Narben, Hyperpigmentierungen oder gegen Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen)
  • Green Peel Energy ist ideal für: unreine Haut, altersbedingte Hauterscheinungen, Narben und Pigmentstörungen
  • Green Peel Fresh Up ist ideal für: müde, fahl wirkende Haut und Pigmentstörungen

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Green Peel Arten?

Die verschiedenen Green Peelings unterscheiden sich hauptsächlich darin, wieviel Green Peel Kräuter benutzt wird und wie lange das Peeling in die Haut einmassiert wird. Das Green Peel Fresh Up ist das mildeste der 3 Green Peel Arten und gibt der Haut einen wirklichen frische Kick. Man ist nach der Behandlung leicht gerötet aber die Haut schuppt sich in der Regel nicht und die Behandlung ist nach einer Sitzung abgeschlossen. Das Green Peel Energy ist etwas intensiver aber auch hier erfolgt keine Abschuppung der Haut. Das Green Peel Classic ist am intensivsten. Eine Abschuppung der Haut erfolgt im Gesicht in der Regel zwischen Tag 3. und 5. und am Körper zwischen Tag. 10 bis 14. Hier geben wir immer Pflegeprodukte mit nach Hause um die Abschuppung zu unterstützen. Eine zweite Behandlung, das sogenannte Beauty Finish, erfolgt nach einem Green Peel Classic im Gesicht nach 7 Tagen und nach einer Behandlung am Körper nach 14 Tagen.

Kann Green Peel nur im Gesicht oder auch am Körper angewendet werden?

Es kann auch sehr gut am Körper angewendet werden. Dort ist es besonders effektiv gegen unreine Haut/Akne (zum Beispiel am Rücken) oder gegen Dehnungssteifen/Schwangerschaftsstreifen am Bauch, Beinen oder Armen.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Nach einer Green Peel Behandlung sollte man direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Gibt es Ausfallzeiten?

Nein, es gibt keine direkten Ausfallzeiten. Beim Green Peel Classic enthält das Pflegeset eine getönte Creme, welche die Rötung überdeckt.

Kann ich das Green Peel auch im Sommer machen?

Green Peelings werden weltweit das ganze Jahr durchgeführt. Im Sommer sollte man auf eine Creme mit Lichtschutzfaktor 50 zurück greifen.